Kapitel 1: Entdecken

Willkommen in Kapitel 1 des Verführer-Intensiv-Programms. In diesem Kapitel gehen wir direkt tief in den Entdeckungsprozess des wichtigsten Menschen in deinem Leben ein: DU.

Wir werden in diesem Kapitel folgendes umsetzen:

  • Wir zeigen dir, wie du deine Mission als Mann formulierst, sodass du in allem was du folgend tust, dein Ziel nicht aus den Augen verlierst.
  • Du wirst das Auge eines Entdeckers entwickeln und so immer einen Plan haben, wie du dich an neuen Orten verhalten sollst, um gelassen und leichtherzig mit deiner Umgebung umzugehen.
  • Wir bringen dir bei, wie du spielerisch und mit einer ehrlichen Intention auf Menschen zu gehen kannst, ohne dir Sorgen über ihre Reaktionen machen zu müssen

Bitte bearbeite die nachfolgenden Sessions für dieses Kapitel in chronologischer Reihenfolge!

Session 1:

Deine Mission als Mann

„Ein Mann weiß, was er will.”

Wenn du dich selber kennst, weisst wofür du einstehst, wozu du „JA“ und wozu du ein klares „Nein!“ gibst, stichst du schon aus 90% der Wischiwaschi-Generation an Männern von heute hervor. Und allein das ist schon unglaublich attraktiv für jede Frau, die das an dir sieht.

Deswegen formulierst du heute deine persönliche Mission als Mann.

Lade dir das PDF herunter und bearbeite es gewissenhaft. Poste dann dein Ergebnis in die Gruppe.

Session 2:

Das Auge eines Entdeckers

„Ein Mann weiß, was er will.”

Damit ein Mann weiß, was er will, muss er wissen, welche Möglichkeiten er hat. Damit er weiß, welche Möglichkeiten es alles gibt, muss er ein wachsames und aufmerksames Auge entwickeln.

Lade dir das PDF herunter und poste dein Ergebnis dieser Tages-Challenge in die Gruppe.

Session 3:

Die Smalltalk – Challenge

„Die Welt ist ein freundlicher Ort.”

Entdecke die Welt um dich herum, und freunde dich langsam mit deinem neuen Glaubenssatz an, der dich wie ein Surfbrett unter deinen Füßen sanft und spielerisch durch soziale Gewässer geleiten wird.

Lade dir jetzt das PDF herunter.

Session 4:

“Hell oder dunkel?”

„An den Augen eines Menschen sehe ich alles, was ich über ihn wissen muss”

Heute legen wir unseren Fokus auf eine Challenge, die einfach durchzuführen ist, aber große Kreise zieht. Ein Lächeln und ein guter Augenkontakt ist das Rezept dafür, dass dein Gegenüber sich gewertschätzt und gemocht fühlt (Etwas das jeder Mensch gerne möchte!).

Lade dir jetzt das PDF herunter.

Session 5:

Welche Frauen will ich in mein Leben ziehen?

„Selbst die hübscheste Frau stinkt abends das Klo zu.”

Dies ist eine Übung, die dir mehr Klarheit geben wird, nach welchen Kriterien – ausser einem hübschen Gesicht, oder einem guten Körper –du Frauen rausfilterst.

Auch wenn du es schon hundertmal gehört hast: Sie ist auch nur ein Mensch.

Lade dir jetzt das PDF herunter.

Session 6:

Deine Körpersprache

„Ein Berg verbiegt sich nicht. Er versetzt sich.”

Lade dir jetzt das PDF herunter.

Session 7:

Gute Laune, sonst knallt’s!

Nie wieder sollst du ein Opfer deiner negativen Gedanken sein, die dich entmutigen und demotivieren. Denn DU hältst die Zügel in deinem Leben in der Hand – und keine doofen Stimmen in dem Schädel da oben dürfen über DEINE Wünsche und DEINE Mission als Mann die Macht haben.

Ein Simples Tool wird dir dabei helfen, der Stimme deines Inneren Kritikers den Garaus zu machen. Heute entdeckst du deine größte Geheimwaffe für heute und den Rest des Programmes.

Lade dir jetzt das PDF herunter.

Session 8:

Die Welt ist ein freundlicher Ort.

In dieser Session des Kapitels des Entdeckens sollst du dich gut fühlen – und entdecken, dass du eine enorme Macht hast, andere mit deiner Stimmung anzustecken. Heute entdeckst du, wie offen Menschen wirklich für einen unabhängigen, mutigen und großzügigen Mann sind – Etwas das die Frauenwelt zunehmend vermissen tut. Dein Auge, das nun mehr und mehr dem Detail gewidmet ist, wird dir hier sehr zu Gute kommen.

Lade dir jetzt das PDF herunter und viel Spaß beim Ausprobieren!

 

♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠

Ärztliche Diagnose – Blockaden und Stillstand überwinden

Du befindest dich gerade in einer Blockade oder deine Entwicklung stagniert scheinbar?

Beantworte dazu bitte folgende Fragen wahrheitsgemäß:

Die Situation besteht schon seit mehr als einer Woche: Ja | Nein

Um mich dort emotional herauszuziehen habe ich das Armband als Tool benutzt: Ja | Nein

Hast du beide Fragen mit Ja beantwortet, öffne das folgende PDF und befolge die Anweisungen. Ansonsten nehme das Armband zur Hilfe und beobachte deinen Zustand noch ein paar Tage weiter: